Alle Jahre wieder… lassen wir die Momente des vergan­genen Jahres mit euch Revue passieren. Es ist schwer ein Jahr voller Höhen und Tiefen, voller Events und Ereig­nisse in einen Artikel zu packen – deswegen konzen­trieren wir uns einfach mal auf unsere Highlights.

Eines soll aber schon Voran gestellt werden, ein Jahr ohne euch wäre gar nicht erwäh­nens­wert. Deswegen spre­chen wir, das Team der ecm:one, ein ganz großes Danke­schön an unsere treuen Kunden und Partner aus! Ihr habt das Jahr so beson­ders gemacht.

Neues Jahr, neue Räume: Die ecm:one ist umgezogen

We like to move it move it – Wie startet man ein neues Jahr am Besten? Mit einem neuen Büro, in denen Neujahr­vor­sätze umsetzen zum Kinder­spiel wird. Gestartet haben wir 2021 mit der glei­chen Adresse, aber eigenen Büro­räumen. So hat die ecm:one einen Make­over bekommen – mit ganz viel Platz zum Wachsen. Das Home­of­fice kam dann natür­lich unge­legen, aber als digi­tales Unter­nehmen haben wir das auch gemeis­tert. Umso schöner war es dann, wieder in unser Büro zurück­kehren zu können.

Full of events and eventful

Was in einem weiteren Jahr Pandemie an Events machen kann? Genauso viel wie sonst auch – nur eben digital. Aber da sind wir ja glück­li­cher­weise in der rich­tigen Branche. Ganz beson­ders Spaß hatten wir an der Vorbe­rei­tung und Durch­füh­rung unserer Webi­nare: Von “Schnell­start mit One-Klick-Apps für KMUs” und “Intel­li­gente Bele­ger­ken­nung mit DATEV-Anbin­dung und Work­flows” im Früh­jahr bis zu unserem bisher wohl erfolg­reichstem Webinar “Wie die Digi­tale Perso­nal­akte für DATEV Ihren Alltag erleich­tert”. Da auch nochmal ein Danke­schön an euch für so eine zahl­reiche Teilnahme!

Aber auch das d.velop forum war wie jedes Jahr ein High­light. Im wahrsten Sinne des Wortes war 2021 also ein ereig­nis­rei­ches Jahr.

Inter­net­auf­tritt und Schritt (nach vorne)

Im letzten Jahr hat sich unsere Online-Präsenz deut­lich gestei­gert. Wir sind nicht mehr nur bei Blog­bei­trägen geblieben, sondern haben uns zusätz­lich noch auf unsere Social-Media Kanäle konzen­triert. Beson­ders das DMS-ABC, in dem Grund­be­griffe des Doku­men­ten­ma­nage­ments von A‑Z erklärt wurden, hat unseren Auftritt geprägt. Auch bei kleinen, firmen-internen Momenten konnten wir euch direkt mitnehmen, damit ihr uns als Team auch besser kennen­lernt. Wer nichts mehr von uns verpassen möchte kann uns jeder­zeit auf Insta­gram, Face­book, LinkedIn & Co folgen.

Zusammen ist besser als allein

(Part)nerven aus Stahl, zusammen mit euch kein Problem! Das Part­ner­pro­jekt, dass in 2021 beson­ders heraus­ge­sto­chen ist? Geno­goe­s­di­gital, unsere Koope­ra­tion mit dem Genos­sen­schafts­ver­band der Regionen. Dieses Projekt soll es allen Mitglie­dern ermög­li­chen sich so einfach wie möglich zu digi­ta­li­sieren – in dem sie unsere Lösungen ganze 3 Monate kostenlos auspro­bieren können. Inter­es­sant für euch? Dann schaut doch direkt auf der brand­neuen Landing­page vorbei.

Nicht nur mit unseren Part­nern hat die Zusam­men­ar­beit in 2021 beson­ders gut funk­tio­niert – auch mit euch als unseren Kunden haben wir den Austausch opti­miert. Das hat es uns ermög­licht, besser auf eure Bedürf­nisse und Wünsche einzu­gehen und diese auch direkt in unseren Lösungen umzusetzen.

APP-laus für unsere digi­talen Lösungen

Natür­lich sind wir in dem Jahr nicht nur auf unseren alten Entwick­lungen sitzen geblieben, sondern haben fleißig an Neuem gear­beitet. So konnten wir zum Beispiel endlich die Digi­tale Perso­nal­akte für DATEV in den Store bringen. Mit vollem Erfolg! Neben Invoices for DATEV hat die Digi­tale Personakte Aussicht darauf ein neuer Dauer­brenner der ecm:one zu werden. Uns hat das gezeigt: Die Digi­ta­li­sie­rung der HR ist stark im Kommen.

Einiges steht auch schon in den Start­lö­chern für das nächste Jahr, ihr könnt also gespannt bleiben.

Ein op-team-ales Jahr?

Es hat sich einiges getan seit dem letzten Jahr! Nicht nur sind wir als Team besser zusammen gewachsen dank unseres neuen Büros, sondern das Team selbst ist gewachsen. Wir mussten uns im Sommer von unserem Corpo­rate Graphiker Stefan verab­schieden, durften dafür aber zwei neue Kollegen will­kommen heißen: Chris­tian, unser neuer Azubi, und Sergej, der als fester Mitar­beiter in die IT zurück­ge­kehrt ist. Inzwi­schen sind wir wort­wört­lich ein einge­spieltes Team – mindes­tens nach unseren unzäh­ligen gemein­samen Kicker­spielen. Damit haben wir auch bewiesen: am Ball bleiben, das können wir.

Alles in allem war das Jahr 2021 ein Jahr voller Entwick­lungen in der ecm:one.
So viel sei verraten: In 2022 steht auch einiges an und wir können es kaum noch erwarten. Ob Events, neue Lösungen und andere Pläne, wir haben gut was vor. Und euch nehmen wir natür­lich direkt mit.

Das Team der ecm:one wünscht einen erfolg­rei­chen Jahres­start und freut sich auf ein weiteres tolles mit euch,

Euer ecm:one Team