Seit dem 1.11.2018 arbeiten die führenden Münste­raner Software­dienst­leister anaptis GmbH und ecm:one GmbH nun zusammen. Die ecm:one GmbH ergänzt die ERP-Lösungen der anaptis GmbH in wichtigen Bereichen wie der Archi­vierung und der Beleger­kennung von Kunden­auf­trägen, Liefe­ran­ten­rech­nungen und anderen Schrift­wechseln. Gemeinsam wird nun eine umfas­sende moderne Lösung zur Digita­li­sierung von Unter­nehmen bereit­ge­stellt. Die gemeinsame Lösung kann in der Microsoft Azure-Cloud betrieben werden.

Die anaptis GmbH ist ein Anbieter für Software­lö­sungen und Prozess­op­ti­mierung für mittel­stän­dische Unter­nehmen. Mit dem Software­system „Microsoft Dynamics 365 Business Central“ (ehem. MS Dynamics NAV, ehem. Navision), stellt das Unter­nehmen univer­selle ERP-Lösungen zur Verein­fa­chung des Alltags­ge­schäfts bereit. Das System ermög­licht es den Nutzern, verschiedene Bereiche eines Unter­nehmens in einem einzelnen System zu managen. Dies umfasst u.a. Bereiche wie Fertigung, Produktion und Finanzmanagement.

„Das System zeichnet sich vor allem durch die Einfachheit der Bedienung aus. Neue Mitar­beiter können sehr schnell ein­gearbeitet werden.”

Markus Reutenberg, Geschäfts­führer der anaptis GmbH

Die ecm:one GmbH ist Experte im Bereich Enter­prise Content Management-Systeme. Das Unter­nehmen verfügt über umfas­sende Kennt­nisse und langjährige Erfah­rungen mit den ECM-Software­pro­dukten der Hersteller d.velop AG und I.R.I.S. AS. Konkret arbeiten sie lösungs­ori­en­tiert in den Bereichen digitale Rechnungs­ver­ar­beitung, Akten­ma­nagement, Postver­ar­beitung, E‑Mail- und Vertragsmanagement.

Die ecm:one GmbH berei­chert die ERP-Lösungen der anaptis GmbH mit Lösungen der digitalen Archi­vierung und dem Auslesen von z.B. Kunden­be­stel­lungen und Liefe­ran­ten­rech­nungen. Bedeutend ist, dass wichtige Dokumente GOBD-konform abgelegt werden und bis zu 10 Jahre im System recher­chierbar und nachprüfbar sind.

Die bisher gute Zusam­men­arbeit der beiden Unter­nehmen in gemein­samen Projekten wird durch die strate­gische Partner­schaft noch einmal gestärkt. Die Partner­schaft zeichnet jahre­lange Erfahrung mit modernen Software­pro­dukten und Digita­li­sie­rungs­pro­jekten aus.

„Wir sind überzeugt davon, dass die gestie­genen Anfor­de­rungen der Beschleu­nigung und Verein­fa­chung von Geschäfts­pro­zessen in einer digita­li­sierten Welt durch unsere Koope­ration nun weitrei­chend erfüllt werden können.“

Martin Odinius, Geschäfts­führer der ecm:one GmbH

Weitere Infor­ma­tionen zu den digitalen Lösungen der Unter­nehmen finden sie unter anaptis.com und ecmone.de