Noch ein Webinar zum Thema Cloud? Ist das nötig, bei der Übersät­tigung im letzten Jahr? Unsere Antwort ist ein klares “Ja”. Ein Webinar ist nötig. Mehr noch: Wir finden sogar zwei Webinare sind nötig. Alle guten Dinge sind schließlich…zwei, oder etwa nicht?

Immerhin ist das Thema unserer Webinare wichtiger denn je, mit dem stetig wachsenden Digita­li­sie­rungs­druck auf KMUs.
Homeoffice stellt Unter­nehmen vor ganz neue Heraus­for­de­rungen, die digitale Lösungen fordern. Damit fühlen sich aber viele allein­ge­lassen – von heute auf morgen die Unter­neh­mens­basis umzustellen ist kein leichter Schritt. Ratlo­sigkeit führt zu der Frage: Ist der Mittel­stand überhaupt bereit für die Cloud? Denn die Ratschläge online wider­sprechen sich und sind schlicht und einfach nicht auf jedes Unter­nehmen zugeschnitten. Wo also anfangen in dem Chaos? Wie findet man die richtige Lösungen für sein Unternehmen?

Man merkt schnell: Fragen über Fragen, zu denen die Antworten fehlen. Oder gefehlt haben? Denn in unseren zwei Webinaren konntet ihr Schritt für Schritt mitver­folgen, wie einfach die Arbeit mit der Cloud sein kann.

Mit vollem Erfolg! Aber damit wird zu weit vorgegriffen…Zuerst:

Um was ging es denn in unseren beiden Webinaren?

Schnell­start mit One-Klick Apps für KMUs

So gelingt der Schnell­start: Unser erstes Seminar drehte sich voll und ganz um die Frage, wie der Einstieg in das cloud­ba­sierte Dokumen­ten­ma­nagement mit d.velop documents einfach gelingen kann. Also DIE Start­hilfe, für jeden der sich mit Cloud noch unsicher ist und war. Von der schnellen Überführung Ihrer Stamm­daten aus einem ERP-Programm (z.B. DATEV) in geordnete Akten bis zur schnellen Suche und Ablage – hiermit kann den Akten­bergen eine Kampf­ansage gemacht werden!

Die bespro­chenen Themen:

  • Dokumen­ten­ma­nagement-Basics in der Cloud (d.velop documents)
  • Automa­ti­sches Akten­ma­nagement (ecm:one FolderG[enerator])
  • Smarte Suche und Ablage (ecm:one HotKey/DropZone)

Intel­li­gente Beleger­kennung mit DATEV – Anbindung und Workflows

Ist der Start ins Dokumen­ten­ma­nagement erstmal gelungen, soll es auch genauso erfolg­reich weiter­gehen. Aber es fehlt hier an leicht zu bedie­nenden Prozessen – Manuelles Kontieren frisst Zeit und es gibt keine direkte Verbindung zu DATEV? Genau hier leistet unser Webinar Abhilfe: Lösungen für das automa­tische Archi­vieren (inklusive Kontierung), die perfkete DATEV-Schnitt­stelle und den passenden Workflow. Unser zweites Webinar gibt euch das Werkzeug für nachhal­tigen Erfolg in der Cloud an die Hand.

Die bespro­chenen Themen:

  • Prozesse in der Cloud
  • Unsere Lösungen: Eingangs­belege kontieren & ablegen (ecm:one Invoices for DATEV), Ausgangs­belege archi­vieren (ecm:one ERP documents) und Workflows bedienen (ecm:one workflows)

Unsere Webinare waren also vollge­packt mit weit mehr als nur den “Basics”: In je 45min wurde genug Zeit gemacht für die fachkundige Vorstellung nützlicher Tools, Tipps und Live-Demons­tra­tionen. Somit ist es für uns möglich jeden abzuholen, ganz gleich von welcher Branche oder mit welchem Vorwis­sen­stand.
Die Resonanz nach abgeschlos­sener Webinar-Reihe können zwei besonders gut zusam­men­fassen: Die Referen­tinnen, Daniela Odinius und Sophia Erdmann.

Was ist euer Fazit?

Die Webinare stellen für uns einen wichtigen Kommu­ni­ka­ti­ons­kanal mit unseren bestehenden, als auch neuen Kunden dar. Die Heraus­for­derung dabei: Den vollen Funkti­ons­umfang so darstellen, dass jeder seinen persön­lichen Nutzen erkennen kann. Die Resonanz bestätigt: das ist uns gelungen. Ein großes Danke­schön auch an alle Teilnehmer, dank eurer Inter­aktion haben wir selbst noch dazu lernen können.

Sophia Erdmann, Brand- und Marke­ting­ma­na­gerin der ecm:one

Wir zählen unsere Webinar-Reihe als voller Erfolg! Jetzt ist es wichtig direkt in die aktive Phase zu starten und die Inter­es­senten gerade in den ersten Monaten mit wöchent­lichen Terminen zu unter­stützen. Uns zeigt das: Der Mittel­stand ist bereit für die Cloud. Großen Dank also an alle Teilnehmer – ihr könnt gespannt sein: Das werden sicherlich nicht die letzten Webinare für dieses Jahr gewesen sein. Aber ich will noch nicht zu viel verraten!

Daniela Odinius, Geschäfts­füh­rerin der ecm:one

Ihr habt die Webinare verpasst?

Ihr wollt selbst in die Cloud starten oder heraus­finden, wie ihr eure Prozesse noch produk­tiver gestalten könnt?
Eure Chance habt ihr natürlich nicht versäumt, denn die Aufzeichnung der beiden Webinare könnt ihr euch immernoch ansehen! Einfach hier für das erste Webinar vorbei­schauen und für das Zweite hier.
Solltet ihr weitere Fragen haben, steht die ecm:one euch stets zur Verfügung. Wir sind nur einen Anruf oder eine E‑Mail entfernt!